Tuesday, October 07, 2008

popkomm-wahnsinn

auch wenn das meiste, was wir toll finden so ziemlich wenig mit der popkomm zu tun hat, wird diese woche wohl ein wenig verrückt. hier kurz ein etwas ausführlicher terminkalender meinerseits:

071008 - dienstag

major matt mason usa, sarsaparilla u. a. im madame claude

für mich it eigentlich nur major matt mason usa aka. matt roth interessant. hatte im mai zweitausendfünf mal mit "simone" ein lied auf einem spex-sampler und seitdem bin ich fan. teil des duo schwervon! aus new york und nebenbei eben lo-fi-gitarren-antifolk-unsinn.

audio: major matt mason usa - rockstar








audio: major matt mason usa - lame








antennas im bang bang club.

antennas find ich ja auch generell super, doch verstehe ich es auch nicht ganz warum das nicht wie wild durch die decke startet. andererseits kann ich es auch wieder verstehen. naja. sehr nette junge herren auf alle fälle. und ich stehe ja auch auf roxy music.

audio: antennas - lies








audio: antennas - always on my mind








carsten jost und lawrence im cookies.

keine ahnung ob das jetzt so ein super-spezial-showcase ist oder ob die beiden da nur auflegen. jedenfalls kam heute morgen die mail vom cookies bezüglich des heutigen abends und sonst kann man nirgendwo irgendetwas darüber finden. beide haben ja schon am freitag im conne island gespielt, was wohl auch sehr gut gewesen sein soll. auch wieder mal ein guter grund um dahin zu gehen.

audio: lawrence - shipwrecked








audio: jost & kleemann - cc01 (detroit)








081008 - mittwoch

cityslang und wichita-abend mit get well soon, los campesinos!, port o'brien, those dancing days und anderen im postbahnhof.

ja. gutes line-up. nicht ganz mein fall alles, aber bin ich doch durchaus gespannt auf port o'brien und los campesinos. wird schon.

audio: port o'brien - i woke up today








audio: los campesinos! - ways to make it through the wall








091008 - donnerstag

slaraffenland und handsome furs im schokoladen.

hier sind die finger mit im spiel. sehr gespannt bin ich natürlich auf slaraffenland, auch wenn wahrscheinlich nicht dasselbe hoch wie bei efterklang erreicht werden wird, doch will ich mich da noch nicht zu früh festlegen. ein fest.

audio: slaraffenland - polaroids








audio: handsome furs - what we had








mikrokultur-abend mit seabear, ter haar, klez.e, a golden pony boy und anderen im admiralspalast.

auch gut. wobei ich von seabear irgendwie die singing arc-ep von zweitausendsechs (die man sich hier frei runterladen kann) mit "you're not strange enough, let's make some mistakes" und "do you still like scarecrows" schon irgendwie besser fand als das album dann. ter haar werden wohl wieder überragend solide sein und bei klez.e ist man ja auf das neue material gespannt. hab ich zumindest gehört.

audio: seabear - singing arc








audio: it's a musical - the music makes me sick








2fortheroad und headquarter-abend in der volksbühne mit martha wainwright, under byen, islands und jay-jay johansen.

für mich das beste line-up. zudem in der volksbühne. hier sehen die chancen aber schlecht aus, dass ich das auch noch schaffe. als ich under byen auch das letzte mal im silverwings live gesehen habe, war das auch ganz schön enttäuschend, doch bin ich zuversichtlich. wie immer.

audio: martha wainwright - bloody mother fucking asshole








audio: under byen - af samme stof som stof








audio: islands - where there's a will, there's a whalebone









so. morgen mach ich dann freitag und den rest. grüße und küsse.

2 comments:

jo. said...

und wo ist jetzt freitag und der rest, was du vorgestern machen wolltest?

torocore said...

na. da hab ich dich schön übers ohr gehauen, was?